Zwanzig Zeilen Liebe

Es ist wohl wieder soweit: Man nutzt die besondere Energie zu Himmelfahrt und Pfingsten!

2 Angehörige von Kunden befinden sich im Sterbeprozess, 2 sind kürzlich verstorben und letztes Wochenende ist noch jemand dem Tod im letzten Moment von der Schippe gehüpft.

Gestern auf dem Weg nach Haus, haben mich 6 Krankenwagen mit Blaulicht passiert sowie 2 Einsatzfahrzeuge der Polizei.

Hier für alle, die Menschen bis zur Schwelle begleiten. Abschiedsbriefe, der besonderen Art.

Zwanzig Zeilen Liebe von Rowan Coleman im Piper Verlag erschienen, ist eine schöne Lektüre für alle, die sich für ein hartes Leben entschieden haben. Ich habe mich über dieses Geschenk gefreut.

Vom Buchrücken:

Es gibt Briefe, die dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern, und solche, die dich zum Weinen bringen. Und dann, ganz selten, gibt es noch die Nachrichten, die sich tief in dein Herz brennen. Die Dir bewusst machen, worauf es wirklich ankommt: auf die Liebe. Auf das Glück. Auf den einen Moment im Leben, in dem die Sterne am Himmel ein wenig heller leuchten…

ISBN 978-3-492-06017-2

Viel Freude beim Lesen und wer mein Buch hat, der möchte es mir bitte zurückgeben. Danke.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zwanzig Zeilen Liebe

  1. Christian Mooser sagt:

    Ein wunderbares Buch!

Kommentare sind geschlossen.