Finger weg!

Mich erreichen mehr und mehr Nachrichten bezüglich der Sache aus dem Land des Drachens.

Tipp: Nicht einsteigen, sondern so wenig wie möglich daran denken, sonst hängt man schneller als man denkt in der Energie drin und DANN kann es sein, dass man Symptome entwickelt, die man eigentlich gar nicht haben müsste.

Hier gilt das Gleiche wie bei einer normalen Grippe:
– Hände waschen, Hände waschen, Hände waschen
– Finger weg von Türklinken, Lichtschaltern und Haltestangen und -griffen in öffentlichen Verkehrsmitteln ohne Handschuhe
– Geld und Mobiltelefone sind erstklassige Viren- und Bakterienschleudern
– Wenn doch berührt, Finger nicht in Augen, Nase oder Mund – Schleimhäute sind tabu!
– Wer niest und hustet, gehört nach Haus! Vor allem die ersten Tage sind immer extrem ansteckend. Geht nach Hause und nicht zur Arbeit.
– Keine benutzten Papiertaschentücher in offene Müllbehälter – das sind die reinsten Viren-Herde
– Kleidung: Zwiebelschalen-Prinzip.
– Kräftiges Stoßlüften

Und was waren die Viren doch gleich feinstofflich? Ich mag es ja schon nicht mehr schreiben. Ihr wisst Bescheid:
PUTZEN; PUTZEN; PUTZEN.

Bleibt gesund.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Spirituelles, Wissenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.