Information für Eltern & Co.

„Liebe Kollegen, liebe Patienten, liebe Freunde und Bekannte,

Mit dieser E-mail möchte ich Euch einen Online-Impfkongress ans Herz legen, der in Zeiten, in denen fast ausschließlich emotional zu diesem Thema diskutiert wird, neben Erfahrungen auch wissenschaftliche Informationen liefern wird, die man sonst nicht so leicht und vor allem nicht so komprimiert bekommt.

Es soll bald eine Impfpflicht eingeführt werden, obwohl es keine einzige evidenzbasierte Studie zu Impfstoffen gibt und deren Rechtfertigung sich lediglich auf Hypothesen stützt.

Umgekehrt wird die Homöopathie als unwissenschaftlich und Humbug dargestellt. Studien, die das Gegenteil beweisen (https://www.xn--homopathie-forschung-59b.info/ ) werden verschwiegen, ignoriert oder sogar gefälscht (https://www.hri-research.org/de/informationsquellen/die-homoopathie-debatte/der-australische-bericht/)

Erst gestern habe ich erfahren, dass Facebook, Instagram, Amazon prime, Youtube, Google, Pinterest gegen Impfkritik im Netz vorgehen wollen, indem sie ‚falsche‘, also kritische

Informationen über Impfungen rausfiltern und an die ‚offiziellen‘ Seiten der WHO und andere ‚zuverlässige‘ Quellen weiterleiten werden https://medwatch.de/2019/02/25/google-facebook-pinterest-social-media-plattformen-wollen-gegen-falschinfos-zu-impfungen-vorgehen/

Bei diesem Kongress werden Insgesamt 27 erfahrene Redner in Interviews ihre Sichtweise besonders zum Thema Impfungen, aber auch zu Krankheit und Gesundheit im Allgemeinen darstellen und dabei manchem Zuhörer die Augen zu diesem so kontrovers geführtem Thema öffnen.

Der folgende Link führt zur Anmeldung zu dem kostenlosen Kongress:

Impf Informations Online-Kongress | Der Impformationskongress

Es würde mich freuen wenn Ihr den Kongress, möglichst vielen, anderen Personen weiter empfiehlt oder diese E-mail einfach weiterleitet.

Beste Grüße
Mike K.“

Anmerk.: Mir wurden diese Informationen zur Verfügung gestellt, aber ich hatte bisher noch keine Zeit diese zu sichten. Entscheidet also selbst, ob ihr euch dazu über diese Möglichkeit informieren möchtet oder nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wissenswertes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.