Das Wort zum Freitag

„Wir gleiten dahin und bringen Verstand und Sinn in das Gefüge der Erde, auf dass wir Herr werden.

Stück für Stück wenden wir das Geschick. Gib gut Acht und walte mit Deiner Macht.“

Telane

Veröffentlicht unter Allgemein, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag

Achterbahn

Wie in jedem Jahr, bricht nun die Welle von 12,9 auf 10,2 innerhalb von 7 Tagen herunter. Was für viele Lichtkörper dem Hinabsausen einer Achterbahn gleich kommt.

Die üblichen Symptome und Gefühle – leider – eingeschlossen. Also konsequent dranbleiben und an die entsprechenden Gitter andocken.

Gutes Gelingen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Achterbahn

Elfenpost

“ Jetzt kommt er, der Frühling mit aller Macht. Der Winter wird weichen und der Sonne wird die Hand gereicht. Wir sind schon alle erwacht und erwarten die Blütenpracht.

Gehe Du nun hin und suche den Sinn… Der Frühling gibt Dir ein Rätsel auf und es gibt Lösungen zu Hauf. Deshalb halte inne und sei in der Stille, dann ist es leicht und gibt Dir Frieden.

Was trägt die Sonne in sich drin und lässt die Dunkelheit schwinden? Stück für Stück empor hebt er sich, bis alles da ist, was vorgesehen ist?“

Halva- vom Meer der Vier

Veröffentlicht unter Allgemein, Elfenpost, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Elfenpost

Das Wort zum Freitag

„Es ist vollbracht mit aller Macht. Die Tore werden sich nun schließen und es wird Neues sprießen. Wer noch Letztes angehen will, der solle sich eilen.

Es bleibt nicht mehr viel zum Verweilen.“

Hava spricht

Anmerk. Erushy: Die Aufstiegstore schließen sich um 23.10h Ostermontag irdischer Zeit.

Veröffentlicht unter Das Wort zum Freitag, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag

Selbstliebe

Ich würde, wenn ich könnte … SELBSTLIEBE – KURSSTART 11. APRIL 2018

Nach den Erfahrungen der letzten drei Jahre, in denen ich mich intensiv mit dem Auflösen vom Erbe des Krieges befasst habe, ist dieser Kurszyklus ein sehr heißer Tipp bzw. ein MUSS für alle Geborenen der Jahrgänge 1943 bis 1963!

Außerdem unterstützt dieser Zyklus den Rotationswechsel.

Anmeldung hier

Bild: fotolia.com/santi

Veröffentlicht unter Allgemein, Spirituelles, Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Selbstliebe

Elfenpost

„Wir dienen der Liebe und sind aus Licht. Ruft uns fleißig und wir erscheinen mit unserem Licht. Elohim der Erde werden wir genannt und unsere Farben sind wie in einem Wunderland.

Blau-Grün-Gold. So kommen wir daher. Wir freuen uns auf dich, rufe uns nur her.“

Hava vom Erden-Elohim

Veröffentlicht unter Allgemein, Elfenpost, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Elfenpost

Legeformen März

Die monatliche Edition der Legeformen für die Träger der Einheit sind:

Schutz Missgunst und Wut – die sicherlich in der nun kommenden Zeit gute Dienste leisten werden. Der Stillstand sorgt für soviel Irritation, dass so mancher mit dem Rücken zur Wand steht. Missgunst und Wut sind leider Emotionen, die an der Tagesordnung sind.

Und ganz aktuell …

Oase in dir – Selbstachtung und eine weitere Variante Selbstwert leben (2)

Wer schon die Variante 1 von Selbstwert erarbeitet hat, der kann jetzt mit der 2 nacharbeiten bzw. vertiefen. Wer noch keine von beiden hat, der kann sich fragen, mit welcher er/sie beginnen sollte.

Wie immer gutes Gelingen.

Veröffentlicht unter Allgemein, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Legeformen März

Träger der Einheit

Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, dass einige von euch immer noch nicht verstehen, was die Legeformen sind

Es war einmal…

im Jahr 2011 erhielt ich vier Symbole in den Farben Blau, Gelb, Rosa und Violett. Diese repräsentieren die vier Einflüsse auf den Menschen. Die Quelle, die Plejaden, den Sirius und die All-Einheit. Diese Symbole werden im Gegensatz zu den Bettwäsche- und T-Shirt-Symbolen nicht aktiviert, sondern allein durch die jeweilige Anordnung der Symbole feinstofflich aktiviert bzw. sie erzeugen eine Aktion im Lichtkörper oder am Ort, wo man sie platziert. So entstehen z.B. die Lichtsäule oder der Meditationskreis.

2016 nach dem Übergangsprozess wurden die vier um ein weiteres Symbol ergänzt. Dieses stellt die neue Erde dar. Alle fünf Symbole gibt es nun auch in einer weiteren Farbkombination, die die farbigen Symbole je nach Verwendung verstärken oder schwächen. Die ursprünglichen Formationen änderten sich.

Seit November 2017 erscheinen in monatlicher Folge aus den Bereichen:

Transformation – feinstoffliches Auflösen, Klären und Reinigen

Oase in Dir – feinstoffliches Integrieren in dein System

Schutz – feinstofflicher, psychischer Schutz

neue Anleitungen zur Anordnung der Symbole. Du kannst sie z.B. an deinem Arbeits- und Schlafplatz auslegen oder anbringen. Um dich herum oder einfach nur bei dir tragen. Sie sind vielseitig einsetzbar.

Von einer Kundin wurde mir ein Bild übersandt, dass den weißen Orb um ihr Bett zeigt, der durch die Legeform Schutzkreis erschaffen wurde. Dank der Digitalfotographie kann man solche feinstofflichen Strukturen mit etwas Glück sichtbar machen.

Von einer weiteren Kundin wurde mir berichtet, dass ihr Vater mit Bluthochdruck nach 4 Tagen in der Legeform Übergewicht (um den Fernsehsessel ausgelegt), diesen um 20 senken konnte und der Blutdruck nun im Normalbereich liegt. Bitte, das ist jetzt kein Heilmittel, sondern weist nur darauf hin, dass eine der Ursachen für den Bluthochdruck feinstofflicher Art sein könnte und es kann ein Einzelfall sein.

Dies nur als einige Beispiele für den Einsatz.

Hinweis: Wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, weisen wir darauf hin, dass beim Einsatz sämtlicher von uns vertriebener Produkte bzw. Leistungen ein Heilerfolg nicht garantiert werden kann.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Träger der Einheit

Das Wort zum Freitag

„Nun ist es soweit. Die Tore sind extra bereit.

Wir nehmen alle mit, die die Entscheidung getroffen haben zu gehen.

Der Exodus nimmt seinen Lauf. Weine nicht, sondern bete für den Verlauf.

Es frohlocken die Engel. Es frohlockt die Quelle des All-Einen.

Kehrt heim, kehrt heim, kehrt heim und fürchtet euch nicht.“

GM

Veröffentlicht unter Allgemein, Das Wort zum Freitag, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Das Wort zum Freitag

Selbstliebe

Im April startet – wie passend zum Frühling – der Kurszyklus Selbstliebe.

Wie der Artikel „Prophylaxe für die Liebe?“ erläutert, erleben wir in unseren Beziehungen immer wieder die gleichen Muster und es scheint für viele keinen Ausweg zu geben.

Wir suchen den Anderen, der uns durch seine Liebe vollständig und ganz macht. Oft kommt der Wunsch, wie der Partner sein soll, der eierlegenden Wollmichsau gleich. Es werden sich Qualitäten ersehnt, die sich in einem Menschen einfach nicht vereinbaren lassen.

Wie oft habe ich schon empfohlen, sich nach einer gescheiterten Beziehung nicht gleich ins nächste Abenteuer zu stürzen, sondern erst einmal ins eigene Unterbewusstsein zu schauen und die Schilder sowie Muster abzulegen, die unweigerlich zum Untergang führen.

Man muss sich selbst lieben, damit man andere lieben kann, ist kein Spruch.

In meinen Seminaren stelle ich gern die Frage: „Wer kann von sich sagen, dass er sich zu 80% selbst liebt? Der hebe die Hand.“ Meist geht da nur eine oder zwei nach oben.

Also hier ist Deine Chance.

Veröffentlicht unter Allgemein, Spirituelles | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Selbstliebe